FOREVER IN OUR HEARTS


Grisu vom Schmoller Hof "Terry"

22.12.2002 - 17.05.2019

Terry hatte ein langes und erfülltes Leben, aber irgendwie ist es immer zu früh wenn sie gehen. Er hat mich ein drittel meines Leben begleitet.

 

Er fehlt so sehr....

Obwohl er nicht laut war, ist es leise geworden. Sein leises klackern mit seinen Pfoten wenn er durchs Haus gewandert ist.... sein so markantes schütteln... sogar das nervige lecken an seinen Pfoten, das er immer wieder gemacht hat.... all das fehlt.

 

Er hat sich meinen Geburtstag ausgesucht um zu gehen. Er wollte wohl damit sicherstellen, dass ich ihn nie vergesse.

 

Komm gut über die Regenbogenbrücke kleiner Mann..... wir vermissen dich :-(


Basko of the Two Hollies

31.05.2002 - 31.05.2014

 Basko war etwas ganz Besonderes für mich.... er war mein Seelenhund... und Seelenhunde gibt es nur einmal sagt man.

 

Seelenhunde hat sie jemand genannt......
Sie sind unvergessen, weil sie unser Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in uns weiterleben.
Es sind jene Hunde, die es nur einmal gibt in unserem Leben, die wir begleiten durften und die uns geführt haben auf andere Wege.


Es sind jene Hunde, die wie ein Schatten waren, wie die Luft zum Atmen, und die uns ohne Worte verstanden haben.

Kein Tag vergeht ohne an sie zu denken, ohne sie zu vermissen.

 

Basko war mein Seelenhund

und nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist, einen Seelenhund zu verlieren.